Contact

Gase im klinischen Umfeld

Diagnose

Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist die präzise Diagnose, die sich auch auf die Ergebnisse der medizinischen Analytik stützt. Hierzu leisten Reinstgase sowie exakt gefertigte Prüf- und Kalibriergase der Westfalen AG einen wichtigen Beitrag.

Lungenfunktion

Direkt am Menschen eingesetzt stellen die Gase zur Diagnose Arzneimittel oder Medizinprodukte dar. Zu den Arzneimitteln zählen die zur Diagnose zweckbestimmten Lungenfunktionsgase.

  

ProMED pul-d, gasförmig, verdichtet

ProMED pul-d

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung ProMED pul-d
Bestandteile
Kohlenmonoxid 0,265 Vol.-%
Helium 9,3 Vol.-%
Sauerstoff 19 Vol.-%
Stickstoff Rest
Lieferformen In Stahlflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 10 l
Inhalt (m3) 1,5
Fülldruck (bar) 150

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften weitere: siehe Gebrauchsinformationen
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

ProMED pul-p, gasförmig, verdichtet

ProMED pul-p

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung ProMED pul-p
Bestandteile
Kohlenmonoxid 0,3 Vol.-%
Methan 0,3 Vol.-%
Ethin 0,3 Vol.-%
Sauerstoff 21 Vol.-%
Stickstoff Rest
Lieferformen In Stahlflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 10 l
Inhalt (m3) 1,5
Fülldruck (bar) 150

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften weitere: siehe Gebrauchsinformationen
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

ProMED pul-g, gasförmig, verdichtet

ProMED pul-g

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung ProMED pul-g
Bestandteile
Kohlenmonoxid 0,25 Vol.-%
Helium 18 Vol.-%
Sauerstoff 19 Vol.-%
Stickstoff Rest
Lieferformen In Stahlflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 10 l
Inhalt (m3) 1,5
Fülldruck (bar) 150

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften weitere: siehe Gebrauchsinformationen
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

Kalibrierung

Nicht am Menschen, am Patienten, sondern im klinischen Labor eingesetzt werden die Referenzgasgemische zur Blutgasanalyse. Diese stellen technische Gase als individuell gefertigte Kalibriergasgemische aus den Bestandteilen Kohlendioxid, Sauerstoff und Stickstoff dar.

Kalibriergasgemische

Zu den technischen Gasen zählen die zur Kalibrierung zweckbestimmten Kalibriergasgemische.

Prüfgas 0,25% CO, 18% He Rest S.L. für Lungenfunktionsgeräte, gasförmig, verdichtet

Prüfgas 0,25% CO, 18% He Rest S.L. für Lungenfunktionsgeräte

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung Prüfgas 0,25% CO, 18% He Rest S.L. für Lungenfunktionsgeräte
Bestandteile Maximalwerte
Kohlenmonoxid 0,25 Vol.-%
Helium 18 Vol.-%
Synthetische Luft Rest
Lieferformen In Aluminiumflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 10 l
Inhalt (m3) 2,2
Fülldruck (bar) 200

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften erstickend
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

Prüfgas 0,28% CO, 9,5% He Rest S.L. für Lungenfunktionsgeräte, gasförmig, verdichtet

Prüfgas 0,28% CO, 9,5% He Rest S.L. für Lungenfunktionsgeräte

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung Prüfgas 0,28% CO, 9,5% He Rest S.L. für Lungenfunktionsgeräte
Bestandteile Maximalwerte
Kohlenmonoxid 0,28 Vol.-%
Helium 9,5 Vol.-%
Synthetische Luft Rest
Lieferformen In Aluminiumflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 10 l
Inhalt (m3) 2,2
Fülldruck (bar) 200

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften erstickend
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

Prepadur® NOx 35/7, gasförmig, verdichtet

Prepadur® NOx 35/7

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung Prepadur® NOx 35/7
Bestandteile
Stickstoffmonoxid 35 Vol.-ppm
Stickstoffdioxid 7 Vol.-ppm
Stickstoff Rest
Lieferformen In Aluminiumflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 0,5 l 2 l 10 l
Inhalt (m3) 0,075 0,3 1,5
Fülldruck (bar) 150 150 150

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften erstickend
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

Prepadur® NOx 80/7, gasförmig, verdichtet

Prepadur® NOx 80/7

gasförmig, verdichtet
Reinheit
Bezeichnung Prepadur® NOx 80/7
Bestandteile
Stickstoffmonoxid 80 Vol.-ppm
Stickstoffdioxid 7 Vol.-ppm
Stickstoff Rest
Lieferformen In Aluminiumflaschen
Flaschen-/Behältervolumen 0,5 l 2 l 10 l
Inhalt (m3) 0,075 0,3 1,5
Fülldruck (bar) 150 150 150

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften erstickend
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 14 | (M 19 x 1,5 LH)
Schulterfarbe leuchtendgrün (RAL 6018)
 

Magnetresonanztomographie (MRT)

Durch supraleitende Magnete erzeugte Felder sind die Basis der Untersuchungsmethode der Magnetresonanztomographie (MRT). Die Supraleitung entsteht durch Kühlung der Magnete mit flüssigem Helium. Die Westfalen AG hat die Voraussetzungen für diesen besonderen Stoff und dessen Umgang geschaffen.

Helium flüssig Cryobehälter/Dewar, flüssig, tiefkalt

Helium flüssig Cryobehälter/Dewar

flüssig, tiefkalt
Reinheit
Bezeichnung Helium flüssig Cryobehälter/Dewar
Lieferformen Vakuum-isolierte LHe Transportbehälter (Dewar)
Flaschen-/Behältervolumen 60 l
Inhalt (kg) 7

Eigenschaften erstickend
Ventilanschluss auf die Anwendung und den LHe Transportbehälter (Dewar) abgestimmte Transfersysteme
Schulterfarbe keine, vorschriftsmäßige Transportkennzeichnung nach ADR