Contact


CSD-Frühjahrsempfang im Westfalen Tower

Zum zweiten Frühjahrsempfang des CSD Münster e.V. kamen wieder zahlreiche Vereinsmitglieder sowie Vertreter aus Politik und Öffentlichkeit im Westfalen Tower zusammen. Der 2010 gegründete Verein organisiert die Prideweeks-Veranstaltungen rund um den Münsteraner CSD (Christopher Street Day), der sich für die Gleichberechtigung von Homo, Bi-, Inter- und Transsexuellen einsetzt. Renate Fritsch-Albert, Mitglied der Geschäftsleitung, begrüßte die Anwesenden mit einem Augenzwinkern: „Die Produkte unseres Hauses wie Benzin, Strom oder Gas mögen vielleicht nicht sexy sein, aber durch unsere Offenheit in Richtung Vielfalt können wir sie sexy machen!“ Den Aktivisten wünschte sie bei ihrem Engagement viel Erfolg.