Contact


Neuer Katalog: Technisches Equipment für die Gasentnahme

Überblick verloren? Mit dem neu aufgelegten Katalog jetzt einfach technisches Equipment in bester Qualität bestellen.

Die Westfalen Gruppe hat unter dem Titel „Technisches Equipment für die Gasentnahme“ die Neuauflage ihres über 100 Seiten starken Kataloges veröffentlicht.

 

Produktionsprozesse werden von Westfalen umfassend mit der erforderlichen technischen Ausstattung und der entsprechenden Sicherheitsausrüstung unterstützt. Im neuen Corporate Design der Westfalen Gruppe wird das Produktangebot zur Gasentnahme präsentiert: vom Druckregler bis zur Bündelstation, vom Entnahmeschlauch bis zum Lagerbehälter, vom Isolierhandschuh bis zum Gasflaschenschrank, von der Rohrleitung bis zur Einzelverschraubung und vom Komplettset bis zum Einzelteil.

 

Bei weiterführenden Fragen zur Gaseversorgung berät Westfalen die Anwender gerne persönlich – auf Wunsch auch vor Ort. Oder von montags bis freitags von 7:30 bis 17:00 Uhr über die Service-Hotline +49 (0) 251 695 8008.

  

Der neue Katalog kann bequem online unter equipment.westfalen-ag.de angefordert werden.

 

 

Westfalen Gruppe

Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 23 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien tätig. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen mit über 20 Produktionsstandorten in Europa hat seinen Hauptsitz in Münster. Die Geschäftsfelder sind Gase, Energieversorgung und Tankstellen. Die Westfalen Gruppe erwirtschaftete mit aktuell rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro.

 

Gase

Der Bereich Gase ist mit zahlreichen Niederlassungen, Vertriebsbüros, Lägern und Werken sowie Tochtergesellschaften in Frankreich, Benelux, Österreich, der Schweiz und Tschechien weit über das ursprüngliche münsterländische Vertriebsgebiet hinaus gewachsen. Die Westfalen Gruppe produziert und vertreibt etwa 300 Gase und Gasgemische für nahezu alle Einsatzbereiche in Industrie und Handwerk, Lebensmittelherstellung, Labor, Pharmazie und Medizin. Dazu gehören insbesondere die Luftgase Stickstoff, Sauerstoff und Argon, die in Luftzerlegungsanlagen in Hörstel, in Laichingen bei Ulm und im französischen Le Creusot unweit von Lyon erzeugt werden, sowie Acetylen und Wasserstoff. Wachsende Bedeutung haben außerdem Kohlensäure (CO2) und Helium. Hohen Stellenwert hat die Entwicklung innovativer Gaseanwendungen, die industrielle Prozesse optimieren. Kältemittel und Wärmeträger für die Kühl- und Klimatechnik ergänzen das vielseitige Lieferprogramm.