Contact


Rekordbeteiligung bei Aktion „Volltreffer“ der Westfalen und Markant Tankstellen

Vor dem Compact Markt wird der Hauptgewinn der Aktion Volltreffer übergeben

Köln. „Damit hätte ich nicht gerechnet; ich habe noch nie etwas gewonnen“, freute sich Andreas Keil. Der 32-Jährige gewann bei der Tankstellen-Aktion „Volltreffer“ der Westfalen Gruppe einen der beiden Hauptpreise. Mit 15 Freunden und Kollegen fährt der Leiter einer Kölner Versicherungsagentur im kommenden Frühjahr nach Mallorca und will dort ordentlich feiern. Dass er an der Westfalen Station Verbrüggen in Köln-Bocklemünd getankt hat, war kein Zufall. „Ich wohne um die Ecke und bin wegen des freundlichen Services dort Stammkunde“, erklärte er bei der Gewinnübergabe an der Tankstelle am Spenrather Weg.

Die Aktion „Volltreffer“ ging im April und Mai an den Tankstellen der Westfalen Gruppe über die Bühne. Jeder Gast der teilnehmenden Westfalen und Markant Stationen hatte ab 25 Euro Umsatz die Möglichkeit, täglich einen von elf attraktiven Preisen zu gewinnen – zum Beispiel LED-Fernseher, Tickets für Bundesliga-Spiele oder Playstations. In einer zweiten Verlosung wurden unter allen Teilnehmern die beiden Hauptpreise vergeben: Neben der mehrtägigen Mannschaftsfahrt nach Mallorca lockte das Lifestyle-Stadtauto Opel Adam.

„Die Beteiligung war rekordverdächtig: Insgesamt haben sich fast 200.000 Tankstellen-Gäste auf unserer Aktionswebsite registriert und wir haben 600 Tagesgewinne ausgeschüttet“, zeigte sich Axel Mruck, Verkaufsleiter Tankstellen der Westfalen Gruppe, zufrieden.

 

Westfalen Gruppe 
Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 22 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften international tätig. Über 20 Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und in Tschechien. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen ist in den Bereichen Gase, Energieversorgung und Tankstellen tätig und hat seinen Hauptsitz in Münster. Mit über 1.400 Mitarbeitern erwirtschaftete die Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von etwa 1,9 Milliarden Euro.