Contact


Werkstatt zum Anfassen

Ein Auszibildener zeigt den 4 Mädchen das Entgraten und Körnen von Metallplatten

Sechs Mädchen aus Münster und Umgebung nahmen am Girls‘Day das Schnupperangebot der Westfalen Gruppe wahr. In der Lehr- und Kfz-Werkstatt im Werk Gremmendorf erhielten sie spannende Einblicke in die  Vielfalt der gewerblich-technischen Ausbildungsberufe Industriemechanikerin, Maschinen- und Anlagenführerin, Berufskraftfahrerin sowie Kfz-Mechatronikerin und konnten auch praktisch tätig werden. Patrick Kuhnert (v. li.), Auszubildender zum Industriemechaniker im zweiten Lehrjahr, zeigte den Sieben- und Achtklässlerinnen Celina Rempel, Vanessa Homner und Liivia Jäckle das Entgraten und Körnen von Metallplatten.

  

Westfalen Gruppe 

Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 22 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften international tätig. Über 20 Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und in Tschechien. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen ist in den Bereichen Gase, Energieversorgung und Tankstellen tätig und hat seinen Hauptsitz in Münster. Mit über 1.400 Mitarbeitern erwirtschaftete die Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von etwa 1,9 Milliarden Euro.