Contact


Westfalen Gruppe auf der Fachmesse SHK: Neuer Gasbrennwertkessel GBK-25H ist leistungsstark und flexibel

Nach Befragungen von SHK-Betrieben hat die Westfalen Gruppe ihr Komponenten-Sortiment für Flüssiggas- und Solarthermie-Anlagen überarbeitet: So ergänzen Solarthermie-Komplettpakete inklusive Gasbrennwertkessel das Angebot. Auf der SHK stellt das Energieversorgungsunternehmen den GBK-25H vor, den ersten Gasbrennwertkessel in seinem Sortiment für Heizungsbauer.

Das in Deutschland hergestellte Gerät wird im Paket mit Speicher, Kollektoren und Zubehör angeboten. Der kompakte wandhängende Brennwertkessel ist für Flüssig- und Erdgas nutzbar und passt sich automatisch an die jeweilige Gasbeschaffenheit an. Sein Leistungsbereich umfasst 5,8 bis 24,4 Kilowatt für Flüssiggas und 2,6 bis 25,4 Kilowatt für Erdgas. Der neue Kessel sorgt für eine schadstoffarme, effiziente und damit umweltschonende Verbrennung. Er verfügt über eine integrierte witterungs- oder raumgeführte Regelung mit Klartextanzeige. Der im Brennwertkessel integrierte Regler steuert optional auch Solaranlage, Holzkessel und weitere Heizkreise.

Bereich Energieversorgung
Der Bereich Energieversorgung der Westfalen Gruppe umfasst die Marken Westfalengas und Solacept sowie Erdgas und Strom. Mit Westfalengas ist die Gruppe einer der führenden Flüssiggas-Versorger Deutschlands. Seit 2012 handelt das Unternehmen auch mit Erdgas und Strom für Privathaushalte sowie kleine und mittlere Betriebe. Solacept ist das auf das Fachhandwerk ausgerichtete Solarthermie-Programm von Westfalen. Es bietet ein sorgfältig zusammengestelltes hochwertiges Vollsortiment für solarthermische Anlagen sowie individuelle Beratung, Planung, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Auswahl geeigneter Förderprogramme und Unterstützung bei der Beantragung. Vertrieb und Montage erfolgen über das bundesweite Netz autorisierter Partner der Westfalen Gruppe. Darüber hinaus findet eine enge Zusammenarbeit mit kompetenten Heizungsbauern und Architekten als Vermittlern statt.

Westfalen Gruppe
Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 23 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien tätig. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen mit über 20 Produktionsstandorten in Europa hat seinen Hauptsitz in Münster. Die Geschäftsfelder sind Gase, Energieversorgung und Tankstellen. Die Westfalen Gruppe erwirtschaftete mit aktuell über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.