Contact


Wolfgang Fritsch-Albert 40 Jahre im DVS

Herr Fritsch-Albert wird für seine 40 jährige Mitgliedschaft in dem Verein Schweißen und verwandte Verfahren von zwei Männern ausgezeichnet

Kürzlich wurde Wolfgang Fritsch-Albert, Vorstandsvorsitzender der Westfalen Gruppe, für seine 40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. (DVS) ausgezeichnet. Der DVS setzt sich als technisch-wissenschaftlicher Verband für alle Belange rund um das Fügen, Trennen und Beschichten ein. Westfalen vertritt im DVS regionale Interessen und beteiligt sich aktiv in den Bildungseinrichtungen und an Veranstaltungen des Verbandes. „Als großes Industrieunternehmen sorgen wir seit Jahrzehnten in Stadt und Region für Fortschritt und Beschäftigung“, erinnerte Wolfgang Fritsch-Albert bei der Urkundenübergabe. Im öffentlichen Bewusstsein werde Münster aber meist als nur Universitäts- und Verwaltungsstadt wahrgenommen.