Kontakt

Druckluft für Atemschutzgeräte, gasförmig, verdichtet

gasförmig, verdichtet
EN 12021
Reinheit
Bezeichnung Druckluft für Atemschutzgeräte
Lieferformen In Stahlflaschen und Bündeln mit 12 Flaschen
Flaschen-/Behältervolumen 10 l 50 l 12 x 50 l
Inhalt (m3) 2 9,8 117,6
Fülldruck (bar) 200 200 200

Falls nicht anders vermerkt, bezieht sich der Fülldruck auf 288,15 K (15°C) und der Inhalt auf 288,15 K (15°C) und 1,013 bar.

Eigenschaften
Ventilanschluss DIN 477 Nr. 13 | (G 5/8 Innengewinde)
Schulterfarbe weißer (RAL 9010) und schwarzer (RAL 9005) Ring

Weitere Lieferformen

Auf Anfrage ; in Stahlflaschen und Bündeln: Druckluft für industrielle Anwendungen und Druckluft für Atemschutzgeräte, in 200 bar- und 300 bar-Technologie, Synthetische Luft KW-frei

Druckluft ist komprimierte Luft. Hauptbestandteile sind Stickstoff - chemisches Zeichen N₂ -, Sauerstoff - chemisches Zeichen O₂ - und Argon - chemisches Zeichen Ar.

In Spuren sind u.a. Neon, Krypton und Helium vorhanden.

Zu den physikalischen Daten der Komponenten siehe Produktdatenblätter der entsprechenden Reinstgase.

Typische Anwendungen

Geeignete Druckminderer:

WEGA-Serie: siehe Prospekt: "Gut drauf: Druckminderer für Sondergase".
zurück