Kontakt

Stickstoff 5.0, flüssig, tiefkalt

flüssig, tiefkalt
Reinheit 99,999 Vol.-%
Bezeichnung Stickstoff 5.0

Nebenbestandteile

Nebenbestandteile

Sauerstoff 3 Vol.-ppm
Kohlenwasserstoffe 1 Vol.-ppm
Feuchte 5 Vol.-ppm
Lieferformen Für ortsfeste und mobile Tankanlagen

Eigenschaften erstickend
Ventilanschluss anlagenspezifisch
Schulterfarbe keine, vorschriftsmäßige Transportkennzeichnung nach ADR

Umrechnungen

m3 kg l flüssig
1 bei 288,15 K (15°C); 1 bar 1,000 1,171 1,447
1 kg 0,854 1,000 1,236
1 l flüssig bei T Siedepunkt; 1 bar 0,691 0,809 1,000

Weitere Lieferformen

Auf Anfrage ; Alumini® 12, 200 Stickstoff 5.0 ; im stationären und mobilen Tank: Stickstoff flüssig 4.8, 5.0, 6.0, Protadur® E 941 und Secudur® N ; in Stahlflaschen und Bündeln: Stickstoff 3.0, 4.0, 4.8, 5.0, 5.5, 6.0, ECD, Secudur® N und Protadur® E 941 ; in 300 bar-Technologie: Stickstoff 3.0, 4.8, 5.0, Secudur® N, Protadur® E 941

Physikalische Daten

Molare Masse 28,01 g mol-1
Flüssiger Zustand
Siedetemperatur 77,35 (-195,8) K (°C)
Verdampfungswärme 198,70 kJ kg-1
Flüssigdichte 808,6 kg m-3
Gaszustand
Dichte (bei 273,15 K und 1,013 bar) 1,25 kg m-3
Dichteverhältnis zur Luft (bei 288,15 K und 1,013 bar) 0,97
spezifische Wärme (bei 298,15 K und 1,013 bar) 1,04 kJ kg-1 K-1
Wärmeleitzahl (bei 288,15 K und 1,013 bar) 0,0250 J s-1 m-1 K-1
Kritischer Punkt
Temperatur 126,2 (-147,0) K (°C)
Druck 34,00 bar
Dichte 314 kg m-3
Tripelpunkt
Temperatur 63,2 (-210,0) K (°C)
Dampfdruck 0,1253 bar
Schmelzwärme 25,8 kJ kg-1
weitere Kennzahlen
Zündtemperatur -- K (°C)
Zündbereich in Luft -- Vol.-%
Brennwert nach DIN 51850 -- kJ kg-3
zurück