Kontakt

Qualifikationsschulung für "zur Prüfung befähigte Person"

Die Qualifikationsschulung veranstalten wir exklusiv für Autorisierte Service-Partner, die bereits unsere TRF-Basisschulung absolviert haben.

In einem dreitägigen Seminar bilden wir Sie aus, damit Sie als "zur Prüfung befähigte Person" die Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen für Flüssiggas durchführen dürfen. Thematisiert werden dabei auch die relevanten Änderungen der BetrSichV 2015.

Sie schließen den Lehrgang mit einer Prüfung durch die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG  RCI) ab. Über Ihre erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat.
 

Die Themen:

01 Einführung

  • Begrüßung
  • Prüfwesen der Westfalen Gruppe

02 Flüssiggas

  • Produkteigenschaften

03 Druckgeräterichtlinie

  • Inhalt und Besonderheiten

04 Betriebssicherheitsverordnung

  • Inhalt und Besonderheiten

05 Rohrleitungen

  • Sicherheitsabsperrventile
  • Sicherheitsabblaseventile
  • Gasregler
  • Gasströmungswächter

06 Aufstellung von Flüssiggasbehältern

  • Oberirdisch
  • Semi-oberirdisch
  • Unterirdisch

07 Prüftätigkeiten

  • Wann darf die prüfbefähigte Person prüfen?

08 Beispiele

  • Rohrleitung
  • Behälter
  • Ausstellen einer Prüfbescheinigung

09 Workshops

  • Gemeinsame Bearbeitung von Aufgabenstellungen aus der täglichen Praxis

10 Abschlussprüfung

  • Prüfung zur "prüfbefähigten Person" durch die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

11 Abschlussgespräch

  • Klärung individueller Fragen
  • Aushändigen des Zertifikates

Voraussetzungen:

Teilnahme an einer TRF-Basisschulung sowie Registrierung bei Westfalen Gruppe als "Autorisierter Service-Partner" 

Zielgruppe:
Autorisierte Service-Partner der Westfalen Gruppe

Termin:
29.11. bis 01.12.2016

Ort:
Westfalen Hauptverwaltung, Industrieweg 43, Münster

Beginn:
Um 10:00 Uhr vormittags, Ende am dritten Tag mittags

Kosten:
149,00 Euro pro Person zzgl. MwSt.