Kontakt


Auftanken beim Vollversorger: Westfalen Gruppe auf der Messe Tankstelle & Mittelstand

Seit Dezember bietet die Westfalen Gruppe an ihrer Tankstelle in Münster-Amelsbüren auch Wasserstoff an.

Auf der Fachmesse Tankstelle & Mittelstand in Münster gewährt die Westfalen Gruppe als Vollversorger Einblicke in die Produktvielfalt ihrer Bereiche Tankstellen, Energieversorgung und Gase.

Mit dem Motto „Auftanken beim Vollversorger. Werden Sie unser Partner.“ thematisiert das Unternehmen seinen Expansionswillen. Gesucht werden Pächter, aber auch Einzelstandorte, kleine Händlernetze und geeignete Grundstücke für die Ansiedlung weiterer Tankstellen. Mit 260 Stationen betreibt das Unternehmen aus Münster das größte Netz konzernunabhängiger Markentankstellen in Deutschland – überwiegend in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Zum Tankstellen-Netz der Westfalen Gruppe gehören Stationen der Marken Westfalen und Markant. Als deutscher Marktführer bei Autogas (LPG) bietet das Familienunternehmen neben den gängigen Kraftstoffen an 100 seiner Tankstellen Autogas an. Auch die Alternativenergien Erdgas und Ladestrom zählen zum Portfolio zahlreicher Stationen. Als Mitglied der Clean Energy Partnership (CEP) bietet die Gruppe in ihrem Netz auch Wasserstoff als Antriebsenergie für Pkw, Lkw und Busse – an der Westfalen Station Münster-Amelsbüren.

Zum Konzept „Vollversorger“ gehört auch der Bereich Energieversorgung. Mit der Marke Westfalengas zählt die Westfalen Gruppe zu den führenden Flüssiggas-Versorgungsunternehmen Deutschlands. Westfalengas eignet sich für über 2.000 Anwendungen, unter anderem als netzunabhängige Wärmeenergie. Darüber hinaus hat sich der Bereich Energieversorgung als Anbieter von Strom und Erdgas etabliert. 2017 wurde die Westfalen Gruppe zum wiederholten Mal als Top-Lokalversorger für Strom und Erdgas ausgezeichnet. Am Messestand wird ein Energie-Experte Fragen zur günstigen Stromversorgung von Tankstellen beantworten.

Der Bereich Gase der Westfalen Gruppe produziert und vertreibt in Deutschland und mehreren Nachbarstaaten rund 300 technische Gase und Gasgemische für nahezu alle Einsatzbereiche in Industrie und Handwerk, Lebensmittelherstellung, Labor, Pharmazie und Medizin. Kältemittel und Wärmeträger ergänzen das vielseitige Lieferprogramm. Im unternehmenseigenen Technologiezentrum werden innovative Gase-Anwendungen entwickelt, die industrielle Prozesse optimieren. Darüber hinaus steht der komplette Support rund um Gase-Versorgungsanlagen zur Verfügung.

 

Westfalen Gruppe
Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 23 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien tätig. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen mit über 20 Produktionsstandorten in Europa hat seinen Hauptsitz in Münster. Die Geschäftsfelder sind Gase, Energieversorgung und Tankstellen. Die Westfalen Gruppe erwirtschaftete mit aktuell rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro.