Kontakt


"Sie haben wesentlich zum Erfolg beigetragen!" Westfalen Gruppe ehrte 30 Jubilare

Gruppenfoto von 30 Jubilaren und dem Vostand

Die Westfalen Gruppe würdigte kürzlich 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 2015 ein Arbeitsjubiläum feiern konnten. 29 von ihnen sind seit 25 Jahren im Unternehmen; ein Mitarbeiter bereits seit 40 Jahren.

Geschäftsleitungsmitglied Renate Fritsch-Albert dankte in ihrer Laudatio den Jubilaren für ihre Arbeit und ihren Einsatz, die zur erfolgreichen Entwicklung des Familienunternehmens beigetragen hätten; "Sie sind ein wichtiger Teil der Westfalen Gruppe. Ohne Ihr Know-how und Ihr Engagement würde es bei uns nicht funktionieren."

Im Bild (v.l.n.r.): 1. Reihe: Grazyna Mrugowski, Petra Leinkenjost, Arnold Fink, Giacomo Hanschmann, Wim Varenbrink, Geschäftsleitungsmitglied Renate Fritsch-Albert, Michael Brinkjans, Dieter Hovemann, Felix Ochs, Herbert Maaß, Michael Fahrig, Personalleiter Rolf Glahn. 2. Reihe: Geschäftsleitungsmitglied Dr. Meike Schäffler, Vertriebsvorstand Reiner Ropohl, Heike Friedrich, Ralf Pottebaum, Hans-Joachim Wöstmann, Kees van Hagen, Michael Ahlers, Rob Odinot, Udo Dües, Martin Englert, Thorsten Zwacka, Friedhelm Kortmann, Berthold Lindfeld, Gerhard Lahmann, Michael Rehbein, Peter Taubert, Dieter Struck.

Westfalen Gruppe

Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 23 Tochter- und
Beteiligungsgesellschaften in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien tätig. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen mit über 20 Produktionsstandorten in Europa hat seinen Hauptsitz in Münster. Die Geschäftsfelder sind Gase, Energieversorgung und Tankstellen. Die Westfalen Gruppe erwirtschaftete mit aktuell über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.