Kontakt


Westfalen AG weiter im „Club der Besten“

Herr Ropohl und Herr Stracke präsentieren stolz die Urkunde für den Club der Besten Platin

Die Tankstellen der Westfalen AG gehören zur Champions League im Kundenservice. Zu diesem Ergebnis kommen die Initiatoren von Deutschlands größtem Service-Ranking erneut. Für das aktuelle Ranking wurden wieder über 1.500 Unternehmen aus 188 Branchen unter die Lupe genommen. Zum Club der Besten im geprüften Kundenservice mit Platinsiegel gehören derzeit acht Unternehmen; mit ihren 260 Westfalen und Markant Stationen in Nordwestdeutschland ist die Westfalen AG aus Münster der einzige Tankstellenbetreiber in diesem Kreis. „Die Sieger haben nachgewiesen, dass sie einen exzellenten Kundenservice bieten und ihr Servicemanagement vorbildlich ist“, verlautete bei der Preisverleihung in Berlin.

Die ServiceValue GmbH, Köln, führt das Ranking jährlich in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Goethe-Universität durch. Wer einen überdurchschnittlichen Service Experience Score (SES) nachweisen kann, hat eine Chance, in die Champions League aufgenommen zu werden. Der SES gibt in Prozentpunkten an, wie viele Kunden im Kontakt mit dem jeweiligen Unternehmen einen exzellenten Service erlebt haben. Zudem wird das Servicemanagement der Unternehmen vor Ort überprüft. 

„Die Auszeichnung ist eine Belohnung dafür, dass wir dem Dienst am Gast oberste Priorität einräumen“, freute sich Andre Stracke, Leiter des Bereichs Tankstellen der Westfalen AG. 

 

Westfalen Gruppe 
Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 22 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften international tätig. Über 20 Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und in Tschechien. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen ist in den Bereichen Gase, Energieversorgung und Tankstellen tätig und hat seinen Hauptsitz in Münster. Mit über 1.400 Mitarbeitern erwirtschaftete die Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von etwa 1,9 Milliarden Euro.